Best of PRISMA

Best of PRISMAEndlich habe ich meine zweite Kopie des Buches „Best of PRISMA“ ausgegraben. Das war die Vorraussetzung, um des Buch effizient scannen zu können, weil dazu der Buchrücken abgeschnitten werden muss. Nur so lässt sich ein seitenweiser (und damit sehr aufwändiger) Scanvorgang vermeiden. Zu Gunsten der Effizienz war ich bereit, meine Doublette des Buches zu opfern.

Glücklicherweise war Martin Hepperle auch bereit, seine von den PRISMA Zeitschriften erprobte Scan/OCR-Prozedur auf das Buch loszulassen. Dank seines Einsatzes können wir nun das Archiv der PRISMA Zeitschriften durch eine elektronische Version von „Best of PRISMA“ ergänzen. Ein schöner Zugang, der hoffentlich viele HP Fans dazu verleitet, das eine oder andere Programm daraus auszuprobieren.

Das Buch kann hier online gelesen werden. Viel Spass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.