Grabau GR7 Grafik-Videocontroller

Für das letzte Allschwil Meeting im Oktober 2016 hatte ich eine Präsentation über das Grabau GR7 Videointerface vorbereitet. Doch wenn so viele HP Fans zusammenkommen, gibt es viel zu reden und zu präsentieren. Schlussendlich hat es dann zeitlich nicht mehr gereicht. Darum stelle ich jetzt für Interessierte die Präsentation hier bereit. Weiterlesen →

HP-41 Anzeigekontrast

KontrastsymbolWenn ein Produkt über längere Zeit hergestellt wird, ist es nur normal, wenn ab und zu kleinere Verbesserungen einfliessen. Das geschah auch bei den HP-41 Rechnern. Das Ziel des Projekts Halfnut war, die Herstellung zu vereinfachen und die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Nebst der bekannten Vereinfachung der elektronischen Komponenten haben die Halfnuts aber auch zusätzliche, versteckte Funktionen. Weiterlesen →

Der HP-41 App Store

UPLE LogoDie Users‘ Program Library Europe (kurz UPLE), oder auf Deutsch die Europäische HP-41 Benützer-Programmbibliothek, war eine Dienstleistung von HP, die Programme von Benutzern für Benutzer bereitstellte. Das war ein kluger Schachzug von HP, denn schon damals war der Erfolg eines solchen Werkzeugs eng verknüpft mit der Anzahl nützlicher Anwendungen. Weiterlesen →

DM-41, ein HP-41CX im Kreditkartenformat

DM-41 Zusätzlich zur bekannten Voyager Familie im Kreditkartenformat (DM-11, DM-12, DM-15, DM-16) bietet SwissMicros neu auch den DM-41 an. Dabei handelt es sich um einen HP-41CX Klon inklusive Echtzeit-Uhr und Extended Memory. Als eingefleischter 41er Fan konnte ich dem Angebot natürlich nicht widerstehen und habe schnurstracks einen DM-41 bestellt. Hier meine ersten Eindrücke. Weiterlesen →

HP-41 Akkutest

GP17AAAHWenn man einen Akkupack HP 82120A für den HP-41 neu bestückt hat, möchte man gerne wissen, ob die Reparatur erfolgreich war. Also lädt man den Akku über Nacht und spielt am nächsten Tag mit dem HP-41 rum. Am besten, man steckt noch einen Magnetkartenleser an und liest ein paar Magnet­karten ein. Diese Operation braucht bekanntlich am meisten „Saft“. So weit so gut. Wer es aber genauer wissen will, kann den Test auch seinem HP-41 überlassen. Weiterlesen →

F*A*I*L

Obwohl ich nochmals einen HP-41CY zwecks Wiederbelebung hier hatte, habe ich keine narrensichere Methode gefunden, um das Betriebssystem neu aufzuspielen. Zwar funktionierte der Rechner am Schluss wieder einwandfrei, aber die Prozedur dazu ist immer noch ein Hack. Weiterlesen →

HP-41CY Exkursionen (Teil II)

Nach den Vorbereitungen aus Teil 1 wollen wir jetzt eine Sicherungskopie des HP-41CY Betriebssystems erstellen. Backups sind schliesslich das A und O der Informatik. Eigentlich wissen wir ja schon, wie man eine Seite der RAMBOX als ROM Datei auf dem PC abspeichert. Wer das allerdings für die Seite 8 probiert, die ja bekanntlich das Betriebssystem enthält, wird mit der Fehlermeldung NO ACCESS konfrontiert. Höchste Zeit also, zwei kleine Geheimnisse zu lüften, wie die Schutzmechanismen des HP-41CY auszutricksen sind! Weiterlesen →

HP-41CY Exkursionen (Teil I)

RAMBOX In dieser Artikelserie möchte ich einige Verfahren, die ich bei verschiedenen Experimenten mit meinem HP-41CY entwickelt habe, dokumentieren. Einerseits als Gedankenstütze für mich selbst, andererseits als Arbeitshilfen für andere 41CY Besitzer. Wie immer gilt: Feedback ist herzlich willkommen, nachmachen auf eigene Gefahr!

Als erstes zeige ich auf, wie man RAMBOX Seiten auf einen PC speichert und wie man ROM Images aus dem Internet in den 41CY lädt. Weiterlesen →