HP-19C Innereien

Als ich kürzlich einen HP-19C revidierte, habe ich mir kurz Zeit genommen, die Innereien zu fotografieren. Der HP-19C ist zwar einer der grösseren HP Taschenrechner, aber gleichwohl einer der kleinsten programmierbaren Taschenrechner mit eingebautem Drucker, die je gebaut wurden. Er hat den gleichen Funktionsumfang wie der HP-29C und bietet ebenfalls einen Permanentspeicher, d.h. Programme und Daten gehen beim Ausschalten nicht verloren (was damals überhaupt nicht selbstverständlich war).

HP-19C Innereien

HP-19C Innereien (Zoom)

Auf dem ersten Bild sieht man links die obere Gehäusehälfte, welche die Tastatur umfasst. In der Mitte ist die Hauptplatine zu sehen, die über die Flachkabel-Verbindung unten mit der oberen Gehäusehälfte verbunden wird. Rechts sieht man die untere Gehäusehälfte, die den Drucker beherbergt. Das schwarze Rechteck in der Mitte ist die Unterseite des Batteriefachs. Diese Hälfte wird über die goldenen Kontakte oberhalb und links des Batteriefachs mit der Hauptplatine verbunden.

Weitere Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.