HP Prime im Sonderangebot

Wer mit einem HP Prime liebäugelt, sich aber noch nicht zum Kauf durchgerungen hat, für den gibt es gute Neuigkeiten. Bis zum 15. Juli 2014 gibt es den HP Prime für sagenhafte Fr. 99.95! Soviel Taschenrechner und erst noch einen Emulator dazu gibt es für hundert Stutz selten. Meinen Erfahrungsbericht zum HP Prime findet ihr hier. Für diejenigen, die schon einen HP Prime besitzen, gibt es immerhin ein Firmware Upgrade.

4 Kommentare

  1. Könnte es sein, dass HP sein Lager von der Variante NW280AA räumen will? Die neue Variante G8X92AA ist seit Kurzem erhältlich.

    HP Österreich bietet derzeit beide Varianten an, ohne zu erklären, wo eigentlich der Unterschied ist: http://www8.hp.com/at/de/products/calculators/index.html?facet=Convenience#!view%3Dcolumn%26page%3D1%26facet%3DGraphing%257CReverse-Polish-Notation%28RPN%29

    Das Museum of HP Calculators wird da schon deutlicher: http://www.hpmuseum.org/forum/thread-1457-page-2.html

  2. Da scheint sich tatsächlich die Hardware geändert zu haben, und nur die G8X92AA Variante ist z.B. kompatibel zum Data Streamer. Schade dass man diese Fakts nicht expliziter kommuniziert. Mir ist ein Spiel mit offenen Karten allemal lieber …

  3. So toll der HP-Prime auch ist, durch die schlechte Ablesbarkeit der Tasten (hellblau/hellorange auf weiß) ist er in der Praxis unbrauchbar. Es ist mir unerklärlich, wie man solch einen Designfehler machen konnte.

  4. Meine Augen haben mit diesen Farben auch Mühe. Eine Erklärung für die Farbgebung habe leider auch keine. Vielleicht wurden optische Kriterien höher bewertet als funktionales Design.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.