Bibliographie

Dieser Index ist ein wenig überholt, da es mittlerweile diese grossartige Seite von Eric Rechlin gibt: HP Calculator Literature

Suche

Ergebnisse

Mathematische Physik für Benutzer programmierbarer Taschenrechner
Mit 16 Programmen, 29 Beispielen, 92 Aufgaben und 49 Bildern

Autor: Robert M. Eisberg
Verlag: Oldenbourg (1978)
ISBN: 3-486-21621-X
189 Seiten, Deutsch

Buchrückseite

Differentialgleichungen als Werkzeug für die Lösung von physikalischen Problemen: dieses Buch bringt eine Reihe von ausgearbeiteten Programmen, die zeigen, wie Differential­gleichungen numerisch mit programmierbaren Taschenrechnern behandelt werden können. Jedem Abschnitt geht eine kurze Einführung in die Theorie voraus. Die Programme sind jeweils in zwei Versionen angegeben: für Rechner mit algebraischer und mit umgekehrt polnischer Notation.

Das Buch ist eine handliche und "gebrauchsfertige" Anleitung für alle, die mathematische Methoden in der Physik anwenden.

Über diesen Autor

Robert Eisberg has conducted seminars and workshops at universities throughout the world. In addition to his specialty in Physics, Dr. Eisberg is also an authority on the uses of programmable calculators in educational co-texts. The winner of Fulbright, Fulbright-Hays and Guggenheim Fellowships, Dr. Eisberg took his PhD in Physics at the University of California at Berkeley.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.