Bibliographie

Dieser Index ist ein wenig überholt, da es mittlerweile diese grossartige Seite von Eric Rechlin gibt: HP Calculator Literature

Suche

Ergebnisse

Knobeleien mit dem Mikro

Autor: Karl Achilles, Achim Stößer, Kurt Hain
Herausgeber: Harald Schumny
Verlag: Vieweg (1985)
ISBN: 3-528-04349-0
250 Seiten, Deutsch

Kurzbeschreibung

8 Aufgaben, gelöst mit 15 verschiedenen Computern in 57 Versionen sowie 13 unge­löste Aufgaben.

Buchrückseite

Dieses Buch ist aus einer Idee entstanden, die im Taschenrechner + Mikrocomputer Jahrbuch 1983 erstmalig als Knobelecke realisiert wurde. Es gab daraufhin so viele Lösungseinsendungen und Vorschläge für "Knobelaufgaben", daß wir unsererseits ins Knobeln darüber gerieten, was mit dem guten und originellen Material geschehen sollte. Das Ergebnis liegt hiermit vor.

Das Buch besteht aus drei Teilen, die im Umfang sehr unterschiedlich sind:

  • Teil 1 umfaßt die Kapitel 1 bis 8. Darin sind acht Knobelaufgaben gestellt und insgesamt 57 Lösungen mit 15 verschiedenen Computern von 21 "Knoblern" abgedruckt.
  • Teil 2 (Kapitel 9) beschreibt ausführlich eine "Gittertangramme" genannte Knobelei. Es werden darin acht Fragen aufgeworfen. Die erste davon wurde für einen HP-85 bearbeitet und ist wiedergegeben.
  • Teil 3 (Kapitel 10) stellt fünf weitere Knobeleien vor. Lösungen dazu sind nicht angegeben.

Interessant ist sicher, wie unterschiedlich die acht Knobelaufgaben (Kapitel 1 bis 8) bearbeitet wurden. Einige Lösungsprogramme benötigen nur wenige Zeilen, andere erstrecken sich über Seiten. Manche der Arbeiten sind extrem knapp dokumentiert, andere beinhalten ausführliche Herleitungen, Programmbeschreibungen und Benutzungs­hinweise.

Dieses "Knobelbuch" bietet mithin überreichlich Stoff und Anregungen für "aktive" Computeranwender. Die 57 sehr verschiedenen Lösungen zu den Aufgaben 1 bis 8 sind möglicherweise Anlaß für Variierungen, Verbesserungen usw. Von den acht Knobelfragen des Kapitels 9 ist hier nur eine Antwort zur ersten Frage gegeben. Die fünf Knobeleien des Kapitels 10 warten vollständig auf Bearbeitung.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.