Business Class

HP-80 Der HP-80 war der zweite Taschenrechner von Hewlett Packard und stand ein wenig im Schatten seines berühmten Vorgängers, des HP-35. Nicht ganz zu Recht, denn der HP-80 war HP’s erster Finanzrechner und wurde ganze 5 Jahre lang verkauft. Zudem führte er die gelbe Umschalttaste ein. Eine weitere Besonderheit dieses Rechners ist die ENTER Taste, die mit SAVE beschriftet ist. Keine Ahnung, wieso. Vielleicht war die Meinung, dass SAVE Finanzleute mehr anspricht als ENTER?

Max Stone hat auf seinem Blog „Persistent Technology“ einen tollen und ausführlichen Bericht zum HP-80 geschrieben und damit die Ehre des HP-80 wiederhergestellt. Vielen Dank! Mit Hilfe von Google Translate steht der Artikel auch in (mehr oder weniger holprigem) Deutsch zur Verfügung.

HP-80
Finanzrechner HP-80

HP-80 Set
HP-80 komplettes Set

1 Kommentar

  1. Top Blog, so lässt sich die Vergangenheit der Taschenrechner super nachvollziehen und Informationen über völlig unbekannte Geräte sammeln.
    Weiter so und alles alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.