HP-41 im Orbit

Vor einiger Zeit stiess ich auf den Artikel „HP-41 in Orbit“, geschrieben von Keith Jarett. Natürlich wusste ich als HP-41 Fan, dass dieser Taschenrechner bei Space Shuttle Missionen im Einsatz war. Doch fand ich den Artikel so spannend, dass ich ihn als PDF Dokument aufbereitet habe.

Backup ist wichtig

Und das sagen nicht nur IT-ler! Der HP-41 war vor allem dazu gedacht, im Falle einer gestörten Verbindung mit der Basisstation wichtige Berechnungen auszuführen, z.B. für einen Wiedereintritt in die Atmosphäre. Doch der HP-41 war während der ganzen Mission in Betrieb und erinnerte akustisch, wenn eine direkte Verbindung mit der Basisstation möglich war, d.h., wenn der Shuttle über eine der 13 Bodenstationen flog. Dazu wurden Funktionen des Time-Moduls genutzt. Da dieses Modul aber bei den ersten Shuttle Flügen erst als Prototyp vorhanden war, hat die NASA dazu beigetragen, dass dieses Modul das am besten getestete Modul ist. Weil es an Bord eines Shuttle ziemlich laut war, entwickelte die NASA auch einen Lautsprecher, der an den HP-41 angeschlossen werden konnte und für die nötige Lautstärke der Erinnerungstöne sorgte.

Das entscheidende Feature

Bei der Evaluation des am besten geeigneten Taschenrechners für Space Shuttle Missionen konkurrenzierte der HP-41 mit dem TI-59. Die alphanumerischen Fähigkeiten des HP-41 waren schlussendlich einer der entscheidenden Faktoren. Als man gemerkt hatte, wie leistungsfähig dieser Rechner war, wurden fleissig Programme dafür entwickelt. Eines davon ist im Artikel abgedruckt.

Auf dem Titelbild sieht man gleich 3 HP-41. Die Taschenrechner waren mit Klettband versehen, damit sie in der Schwerelosigkeit fixiert werden konnten. Die Astronautin Sally Ride war übrigens die erste US-Amerikanerin im Weltraum. Es ist allerdings nicht überliefert, ob ihre gute Laune etwas mit den HP-41 Taschenrechnern zu tun hatte 😉

Für alle, die mehr wissen wollen, welche Rolle HP Taschenrechner bei der Erkundung des Weltraums gespielt haben, empfehle ich die Web Site HP calculators and space exploration.

Download: HP-41 in Orbit by Keith Jarett (PDF, 7.7MB, in Englisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.