PASCAL auf dem Taschencompi?

Das gab’s tatsächlich, siehe meinen früheren Artikel Parlez-vous Pascal. Wer’s immer noch nicht glaubt, dem empfehle ich meinen Film über die Berechnung von Primzahlen mit Hilfe des Siebs von Eratosthenes, programmiert mit DL-PASCAL auf dem Casio PB-2000C.

Zugegeben, ich habe es mir einfach gemacht und einfach dieses Programm eingetippt. Bis auf eine kleine Änderung hat es sofort funktioniert! Mehr über diesen tollen Compiler zu einem späteren Zeitpunkt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.