Pac Man Light

HP-41 Pac Man

Schon wieder regnet es .. also wieder Taschenrechnerzeit! Nach dem Morse Code Programm für den HP-41 jetzt etwas spielerisches, nämlich Pac Man. Aber gleich vorweg: der HP-41 ist keine Spielkonsole, dafür ist er schon etwas langsam. Trotzdem finde ich die Umsetzung von Malcolm Wong für den HP-41 gelungen und erhaltenswert. Und wer einen HP-41CL sein eigen nennt, kann die Action mit dem Turbomodus erhöhen.

weiterlesen →

Funksignale aus der Vergangenheit

Morsetaster
(von Wikimedia Commons)

Didididahdahdahdididit – Das ist wohl das bekannteste Morsesignal, das auch heute noch viele kennen, lange nach dem der Morse Code seine Bedeutung verloren hat. SOS – Save Our Souls – wurde 1904 bei der deutschen Kaiserlichen Marine als Notsignal eingeführt. Dank des eingebauten Tongenerators kann auch ein HP-41 morsen. Das war ein beliebtes Thema für eigene Programme.

weiterlesen →

The Great Hewlett Packard e-Book

Titelbild des Buches "The Great Hewlett-Packard"

Ich habe schon länger nichts mehr von mir hören lassen. Der Grund ist einfach: es herrscht wieder mal ein Überfluss an Zeitmangel. Früher war das kein grosses Problem, da ich das mit erhöhtem Einsatz wettmachen konnte. Doch wenn man älter wird, lässt die Energiemenge irgendwie nach. Vielleicht ein Memory-Effekt wie bei Akkus? 😉

weiterlesen →

HP-41 im Orbit

Vor einiger Zeit stiess ich auf den Artikel „HP-41 in Orbit“, geschrieben von Keith Jarett. Natürlich wusste ich als HP-41 Fan, dass dieser Taschenrechner bei Space Shuttle Missionen im Einsatz war. Doch fand ich den Artikel so spannend, dass ich ihn als PDF Dokument aufbereitet habe.

weiterlesen →

HP-41 im harten Einsatz

Die HP-41 Taschenrechner wurden für vielfältige Aufgaben eingesetzt. Ein Paradebeispiel ist sicher die Vermessung. Die Schweizer Firma Kern bot anno dazumal das Dateninterface DIF41 an, dass es ermöglichte, Messwerte des elektrooptischen Distanzmessers DM 502 oder des elektronischen Theodolits E1 in einen HP-41 zu übertragen. In einem Kern Bulletin, dem Kundenmagazin dieser Firma, fand ich den folgenden Artikel, der den praktischen Einsatz dieses Systems unter extremen Bedingungen beschreibt. Die HP-41CV mussten bei Temperaturen von -20°C bis -45°C in eine heizbare Tasche gesteckt werden!

weiterlesen →

Kurzanleitungen 2.0

Die vielen Erweiterungsmodule des HP-41 bieten unzählige Funktionen an. Wer sich das alles merken kann, ist wohl ein Gedächtniskünstler. Für die anderen bot Hewlett Packard damals schöne, nützliche Kurzanleitungen an. Im Zeitalter des Internets wäre es doch toll, wenn diese Informationen als Webseiten verfügbar wären.

weiterlesen →

Grabau GR7 Grafik-Videocontroller

Für das letzte Allschwil Meeting im Oktober 2016 hatte ich eine Präsentation über das Grabau GR7 Videointerface vorbereitet. Doch wenn so viele HP Fans zusammenkommen, gibt es viel zu reden und zu präsentieren. Schlussendlich hat es dann zeitlich nicht mehr gereicht. Darum stelle ich jetzt für Interessierte die Präsentation hier bereit. weiterlesen →